Holland-
Hund.de

Sie möchten Urlaub mit Hund in Anjum und Oostmahorn verbringen? Hier finden Sie zahlreiche hundefreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Anjum und Oostmahorn inmitten einer reizvollen Landschaft. Nutzen Sie unsere große Auswahl und buchen Sie Ihre Ferienunterkunft in Anjum und Oostmahorn hier günstig:

Urlaub mit Hund in Anjum und Oostmahorn
Ferienhaus buchen
Urlaub mit Hund in...
Reiseinformationen zu Holland
Reise-Service

Urlaub mit Hund in Anjum und Oostmahorn

Das rund 1.000 Einwohner zählende Anjum gehört zur Gemeinde Noardeast-Fryslân in der Provinz Friesland. Es liegt in einer reizvollen Landschaft in der Nähe von Dokkum. Sowohl zum Wattenmeer als auch zum Nationalpark Lauwersmeer ist es nicht weit. Zum Dorf gehören die Weiler Abbewier, Ezumazijl, Stiem und Teerd. Ein weiterer früherer Weiler - Oostmahorn - bekam kürzlich selbst den Dorfstatus zuerkannt. Für Urlaub mit Hund werden sowohl Anjum als auch Oostmahorn gern gewählt, wobei Oostmahorn den Vorteil hat, direkt ans Lauwersmeer zu grenzen. Die beiden Dörfer sind nur einen Katzensprung voneinander entfernt und immer noch so eng verbunden, dass wir beide zusammen vorstellen.

Anjum
Häuser in Anjum 
© TellyVision | Dreamstime

Anjum ist eines der ältesten Dörfer in der Provinz Friesland. Die Überlieferung besagt, dass Anjum um das Jahr 1.000 von einem Mann namens „Ane" gegründet wurde. Um sein Vieh und seinen Besitz gegen das Wasser zu schützen, baute er sein Haus auf einem eigens angelegten Siedlungshügel. Diese Art Hügel findet man vielerorts an den Nordseeküsten unter den Bezeichnungen Terp, Warft oder Worth. Lange vor dem Deichbau waren sie der einzig brauchbare Schutz vor Hochwasser. Da damals der Familienzusammenhalt sehr wichtig war, ließen sich Anes Nachkommen ebenfalls dort nieder und errichteten weitere Häuser. Später kamen Siedler aus anderen Orten Frieslands hinzu und so entstand das Terp-Dorf Anigheim, nun unter dem Name Anjum bekannt.

Heute ist Anjum ein blühendes Dorf mit einem Supermarkt, einer Metzgerei, einem Hotelrestaurant, diversen Ferienhäusern, Campingplätzen, einer Bank, einem Arzt, kleinen Geschäften und einem Geschenkeladen. In vielen Ferienhäusern von Anjum und Oostmahorn sind Hunde willkommen.

In dieser Gegend fühlen sich vor allem Urlauber wohl, die nach Ruhe suchen. Man kann in der Natur entspannen, Tiere und besonders Vögel beobachten und Abstand vom Alltag gewinnen. Viele Gäste empfinden es als wohltuend, dass die Gegend noch nicht touristisch überlaufen ist.

Angebote und Sehenswertes in Anjum und Oostmahorn

Nationalpark Lauwersmeer
Nationalpark Lauwersmeer 
© Uberprutser Wikimedia [CC BY-SA 3.0 nl]

Das Gebiet um Anjum und Oostmahorn eignet sich bestens für Wanderungen und Radtouren in der schönen Landschaft. Östlich von Ezumazijl liegt das Naturschutzgebiet Ezumakeech mit zwei Aussichtspunkten. Eine echte Attraktion ist der Nationaal Park Lauwersmeer. Hunde dürfen natürlich mit, müssen aber teilweise an der Leine geführt werden. Am besten erkundigt man sich vor Ort nach den aktuellen Bestimmungen.

Von Anjum nach Oostmahorn am Lauwersmeer benötigt man nur fünf Minuten mit dem Auto. Mehr Spaß macht natürlich ein halbstündiger Spaziergang mit dem Hund durch die schöne Natur.
In Oostmahorn ist der kleine Jachthafen der Hauptanziehungspunkt. Beim Jachtcharter Waddeninzicht kann man sich ein Boot mieten und einen schönen Tag auf dem Lauwersmeer verbringen. Dort sind viele Arten von Wassersport, Bootsfahrten und Segeltörns möglich und baden kann man natürlich auch. Im nur 9 Kilometer entfernten Lauwersoog gibt es sogar einen Hundestrand.

Die Michaëlkerk
Die Michaëlkerk 
© Wutsje Wikimedia [CC BY-SA 3.0]

Das kleine Örtchen hat natürlich auch ein paar historische Sehenswürdigkeiten. Die Michaëlkerk ist so ein wichtiges Zeugnis aus den Anfangsjahren von Anjum. Die dem Heiligen Michael geweihte Dorfkirche wurde 1.100 erbaut und ist noch heute ein Stolz der Einwohner. Man findet in dem Bauwerk immer noch Anteile von Tuffgestein aus dem 12. Jahrhundert. Die imposante einschiffige Kirche mit einem eingebauten Turm musste  mehrfach neu aufgebaut werden. Der Turm hat direkt über dem Dach des Schiffes einen schönen Rundbogenfries, der sich oben auf dem bunten Ziegelsteinturm wiederholt. Die Kirche wurde im 13. Jahrhundert an der Ostseite erweitert und zwei Jahrhunderte später mit einem neuen Chor ausgestattet. Das auffallendste Element des schönen Interieurs ist das Sakramenthaus aus Backstein aus dem 16. Jahrhundert im spätgotischen Stil.

Ebenfalls sehenswert ist die De Eendragt-Mühle. Sie wurde 1898 mit sechs Geschossen errichtet und bietet Platz für Mühlenmodelle, eine Muschelsammlung und wechselnde Ausstellungen.

Viele Blicke zieht die „Holdingastate"- Farm mit der weißen Veranda auf sich. Diese besondere Farm verdankt ihren Namen dem 1831 abgerissenen Schloss Holdingaburcht. Sie besteht aus einem Blockhaus mit angeschlossenem Geschäftsbereich und einer großen separaten Scheune. Das Haus wurde um die Jahrhundertwende im Jugendstil erneuert.

Ausflugsziele rund um Anjum

Dokkum
Dokkum 
© PsamatheM Wikimedia [CC BY-SA 4.0]

Kurzweilig verspricht ein Ausflug nach Lauwersoog zu werden. Im Wadloopcentrum Pieterburen werden interessante Wanderungen durch das Watt angeboten. Ein guter Tipp ist auch der Besuch des Fischmarktes von Lauwersoog. Die Hauptattraktion für Hundebesitzer ist aber sicher der Hundestrand am Strandweg 11. Hier dürfen Hunde frei toben und sich auch auf der grünen Hundewiese tummeln. Fürs leibliche Wohl sorgt ein Imbiss.

Im 5 Kilometer entfernten Moddergat wartet ein kleines Museum auf Neugierige. Im „It Fiskershuske" erfährt man alles über das Leben der Küstenfischer in früheren Zeiten. Vor allem an die große Katastrophe von 1883 wird erinnert, bei der 83 Einwohner umkamen und die Fischerflotte nahezu vollständig vernichtet wurde. Auch für deutsche Gäste lohnt sich der Besuch.

In Dokkum gibt es einen Kletterpark, den Adfunturepark, wo sich kleine und große Kletterer in luftiger Höhe austoben können. Wer es etwas ruhiger mag, der besucht das Dokkumer Museum. Anschließend laden kleine Cafés und Restaurants zum Verweilen ein.


Ferienhaus oder Ferienwohnung für Urlaub mit Hund in Anjum und Oostmahorn buchen »

 

 

 

 

 

 

 

Unser Artikel über Urlaub mit Hund in Anjum und Oostmahorn wurde gewissenhaft recherchiert. Dennoch können wir keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität geben.

 

© * Foto oben: Segelboot in Friesland, dassel, Pixabay [CC0]