Holland-
Hund.de

Sie möchten Urlaub mit Hund in Julianadorp verbringen? Hier finden Sie zahlreiche hundefreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Julianadorp an der nordholländischen Nordseeküste. Der Ort glänzt mit seiner ausgezeichneten touristischen Infrastruktur. Nutzen Sie unsere große Auswahl und buchen Sie Ihre Ferienunterkunft in Julianadorp hier günstig:

Urlaub mit Hund in Julianadorp
Ferienhaus buchen
Urlaub mit Hund in...
Reiseinformationen zu Holland
Reise-Service

Urlaub mit Hund in Julianadorp

Julianadorp aan Zee
Julianadorp aan Zee © Dolfy
Wikimedia Commons [CC BY-SA 3.0]

Der schmucke Badeort Julianadorp liegt in der Gemeinde Den Helder an der nordholländischen Nordseeküste. Der Ortsteil Julianadorp an Zee glänzt mit seiner ausgezeichneten touristischen Infrastruktur. Dort spielt sich das Strandleben ab. Auch für Urlaub mit Hund ist Julianadorp eine gute Wahl. Bei vielen Vermietern von Ferienwohnungen und Ferienhäusern sind Hunde willkommen. Der Ortskern Julianadorp wiederum lädt zum Bummeln und Kaffee trinken ein. Als im Jahr 1909 aus der kleinen Ansiedlung durch Errichtung einer eigenen Kirche ein Dorf wurde, benannte man es nach der gerade geborenen Kronprinzessin Juliana, die später niederländische Königin wurde. Ursprünglich lebten die Einwohner von Ackerbau und Viehzucht. Durch die Blumenzwiebelzucht und den Tourismus hat der Ort sich immens weiterentwickelt. Heute leben dort ca. 13.000 Einwohner.

Julianadorp ist vor allem für seinen schönen Sandstrand berühmt. Zwischen Julianadorp an Zee und Julianadorp befinden sich die Dünen, die sich bestens für einen Hundespaziergang eignen. Zu den entsprechenden Jahreszeiten kann man rund um den Ort die Felder mit Narzissen, Tulpen, Lilien und Hyazinthen bewundern.

Durch seine Lage auf der Halbinsel zwischen Nordsee und Ijsselmeer hat Julianadorp ein gemäßigtes Klima mit relativ viel Regen. Das bedeutet: Im Winter ist es kühl, aber die Temperaturen sinken selten unter den Gefrierpunkt. Im Sommer ist es warm, aber nicht heiß. Der Urlauber kann mit sechs bis sieben Sonnenstunden pro Tag bei Temperaturen von etwas über 20 °C rechnen.

Hundestrand in Julianadorp

Dünenlandschaft in Nordholland
Dünenlandschaft in Nordholland
© SlichoArt Pixabay [CCO]

Einen speziellen Hundestrand hat Julianadorp zwar nicht, aber an dem langen Strand zwischen Callantsoog, Julianadorp und Den Helder sind Hunde willkommen. In der Zeit zwischen dem 1. Mai und dem 1. Oktober müssen sie zwischen 9:00 und 19:00 Uhr an der Leine bleiben. Ein schöner Hundespaziergang macht an dem weiten und nicht überlaufenen Strand trotzdem viel Spaß. Nach 19.00 Uhr und vor 9.00 Uhr dürfen Hunde dann ohne Leine am Strand spielen, im Sand buddeln und mit Artgenossen toben. Ab dem 2. Oktober bis zum 30. April können Hunde an diesem Strand immer frei laufen. Der Strand vier Kilometer lange und breite Strandabschnitt von Julianadorp lockt mit feinem weißem Sand. Er ist sogar mit einer Stranddusche an Paal 6 ausgestattet, mit deren Hilfe der Hund nach dem Toben von Sand und Salzwasser befreit werden kann. Bei dem Strandhaus Paal 6, Zanddijk 200 befindet sich einer der vier Zugänge zu diesem Strand. Dort gibt es auch kostenlose Parkplätze.

Im nahe gelegenen Den Helder gibt es ebenfalls einen für Hunde geeigneten Strand. Er ist sieben Kilometer lang und besteht ebenfalls auch aus feinem Sand. Der Zugang befindet sich am Zeeweg 6 in Den Helder, in der Nähe des Restaurants Nogal Wiedus. In der Zeit zwischen dem 1. Mai und dem 30. September muss der Hund in der Zeit von 10:00 bis 19:00 an der Leine bleiben. Zu allen anderen Zeiten können Hunde dort frei laufen.

Für jeden Strand in Nordholland gilt: Hundekot muss in entsprechenden Plastiktüten aufgesammelt und in einen der vielen Abfalleimer am Strand entsorgt werden.

Freilaufgebiete für Hunde in Julianadorp

Da es in Julianadorp und Umgebung Hundestrände gibt, an denen die Hunde frei laufen dürfen, sind keine weiteren Freilaufgebiete ausgewiesen. Vor allem in den Naturschutzgebieten gehören Hunde natürlich an die Leine. Einige sind für Hunde auch tabu, wie zum Beispiel das „Het Zwanenwater" beim benachbarten Gallantsoog.

Freizeitangebote in Julianadorp

Windmühle in Julianadorp
Windmühle in Julianadorp © Fotolyse Fotolia

An den Hundestränden kann man hervorragend zusammen mit dem Hund baden und am Strand relaxen. Oder wie wäre es mit einer Joggingrunde mit Hund den Strand hinauf und hinunter? Vielleicht mag der Hund ja auch Boot fahren. Das sollte man aber vorsichtig ausprobieren. Nicht jeder Vierbeiner kann sich dafür begeistern. Wenn der Hund es gewohnt ist, neben dem Fahrrad her zu laufen, bietet sich diese ausgesprochen flache Gegend für Fahrradtouren an.

Für Golfspieler bietet sich der Golfplatz Dirkshorn an. Dieser 18-Loch-Platz liegt mitten in der typischen Polderlandschaft. Der Platz steht auch Gästen zur Verfügung. Allerdings darf der Hund nicht mit dorthin.

Hundefreundliche Restaurants und Cafés in Julianadorp

Die Niederländer sind generell sehr hundefreundlich. Daher sind Hunde in vielen Restaurants und Cafés willkommen. Besonders gut Erfahrungen haben Hundebesitzer mit den Restaurants in Elkmaar an Zee gemacht.

Veranstaltungen in Julianadorp

Blumenkorso © Teun Spaans
Wikimedia Commons
[CC BY-SA 3.0]

Jedes Jahr im April findet der große Blumenkorso statt. Die 42 km lange Strecke führt von Noordwijk nach Haarlem. Es nehmen ca. 20 Prunkwagen und noch mehr mit Blumen reich verzierte Pkw teil. Das ist wohl der größte und beeindruckendste Blumenkorso der Welt.

Ausflugsziele rund um Julianadorp

Ein schönes Erlebnis für Mensch und Hund ist eine Dünenwanderung im Naturschutzgebiet Schoorl. Vom 2. September bis zum 30. April darf der Hund dort sogar frei laufen. Die restliche muss er an der Leine bleiben. Die Schoorlser Dünen gelten als die schönsten Dünen in den Niederlanden. Sie sind auf jeden Fall die breitesten und mit bis zu 54 Metern Höhe die höchsten Dünen. Auf 60 km Wanderwegen kann man Dünen, Wälder und Heideflächen und die zugehörige Tierwelt erkunden.

Der Nationalpark Zuid-Kennemerland ist ein Paradies für Hundebesitzer. Auf den Dünen, Poldern und Stränden findet der Besucher eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. An den Stränden kann man baden. An folgenden Strandabschnitten darf der Hund dabei ohne Leine laufen:

Nationalpark Zuid-Kennemerland © Donar Reiskoffer
Wikimedia Commons
[CC BY-SA 3.0]

• nördlich des Strandaufgangs Parnassia bis zum Strandslag Kattendel
• am Strand bei Ijmuiderslag
• von Anfang Oktober bis zum 1. April auch am Strand von Ijmuiden aan Zee
In den Dünen muss der Hund in der Regel angeleint sein. Ausnahmen sind:
• die Heerenduinen vor dem Viehgitter,
• entlang des Visscherspads,
• auf dem Blinkertweg,
• im Brouwerskolkpark,
• im Wethouder van Gelukpark ab 2. August bis Ende Februar,
• und im Meester Enschedepark.

Auch auf dem Landgut Caprera darf der Hund ohne Leine laufen. Auf dem Landgut
Elswout muss er dagegen an die Leine.

Alkmaar gilt als die Käsestadt Hollands. Seit 1365 findet dort von April bis September jeden Freitag der berühmte Käsemarkt statt. Ein besonderes Schauspiel sind die Käseträger, die die Käseräder ins Waagehaus und anschließend zu den Händlern zurücktragen. In Begleitung eines Hundes sollte man sich aber etwas am Rand des Geschehens aufhalten.

Dünenlandschaft bei Renesse
Den Helder © Hilda Weges Dreamstime

Das Freilichtmuseum Zaanse Schans ist sicher auch für Familien mit Kindern interessant. In den authentischen kleinen Häusern und Werkstätten kann man das Leben im 17. und 18. Jahrhundert erleben. Man schaut den Handwerken bei der Käseherstellung, der Produktion von Holzschuhen oder dem Gießen von Zinn zu. Außerdem können zahlreiche Windmühlen bewundert werden. Mehrere Cafés laden im Museumsdorf zu einer Pause ein. In den meisten ist auch der Hund herzlich willkommen und bekommt ein Schälchen Wasser hingestellt.

Texel ist eine ausgesprochen hundefreundliche Insel. Auf der Westseite der Insel befinden sich 30 km Sandstrand, der auch für Hunde zugänglich ist. Die meiste Zeit darf der Hund dort sogar ohne Leine laufen. Auch außerhalb der Strände darf der Hund meist frei laufen. Er muss dann allerdings auf den Wegen bleiben und auf den Besitzer hören.

Texel liegt dem Festland von Nordholland direkt gegenüber. Mit der Fähre von Den Helder ist man schnell dort.


Ferienhaus oder Ferienwohnung für Urlaub mit Hund in Julianadorp buchen »

 

 

 

 

 

 

 

Unser Artikel über Urlaub mit Hund in Julianadorp wurde gewissenhaft recherchiert. Dennoch können wir keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität geben.

 

© * Foto oben: Hund am Strand, spoba, Pixabay [CC0]